Radgeber Leipzig

Das Team des Radgebers Leipzig an ihrem schummrigen Tresen bei der Ersatzteilbestellung.
Wenn zwei Leidenschaften aufeinander treffen ist Spaß und Kreativität garantiert!
Vergangene Woche durfte ich den neuen Internetauftritt des Radgebers in Leipzig bebildern. Der Radgeber ist eine Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt im Zentrum Leipzigs unweit der Uni (Leplaystraße 5). Wer kennt das nicht, bei Reperaturen abseits des Reifenwechsels fehlt ein Werkzeug, das Ersatzteil oder technisches Know-how.
Eine Leipziger Studentin beim zentrieren ihrer Felge.
Hier kommt das tolle Team des Radgebers ins Spiel und unterstützt bei allen kleinen und großen Herausforderungen. Extra Bonus besonders in diesen ungemütlichen Wintertagen: Man kann sein Fahrrad in einem warmen, geräumigen Laden mit rückenschonenden Aufbock-Systemen reparieren.
Mitarbeiter des Radgebers gibt Hilfestellung bei der Lichtelektrik.

Fotografisch überzeugt der Laden mit viel Charme. Auf meiner Entdeckungsreise entdecke ich viele Details, die das Herz eines Fahrrad-Liebhabers höher schlagen lassen. Seien es die nostalgischen Fotos aus vergangen Fahrradrennzeiten, extravagante Anbauteile oder das prominent platzierte, selbstgemalte Bild eines Fahrrades mit einer Teilebezeichnung in vier Sprachen, alles spornt mich an, meine Pedalen schneller drehen zu lassen.

Gemaltes Erklärbild zur Völkerverständigung.

Mit über 50 Fotografien geht der Radgeber Leipzig mit einem super Grundstock an Bildern in die finale Phase seiner Website-Erstellung. Ihr möchtet mehr über das tolle Team erfahren oder habt schon ein akutes Bauprojekt zur Umsetzung? Dann legt gleich los:

Radgeber Leipzig

montags bis freitags von 10 bis 19 Uhr

Leplaystraße 5 in 04103 Leipzig

http://www.radgeber-leipzig.de

+49 341 2199149

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.